Tipps für ein gesundes Leben

 

  • Ernähren Sie sich generell gesund und ausgewogen. Essen Sie möglichst kleine Portionen und achten Sie beim Kauf Ihrer Lebensmittel stets auf eine gute Qualität am besten aus biologischem Anbau. Verzichten Sie komplett auf Fertigprodukte. Die Schadstoffe aus Spritzmittel und Dünger in Lebensmitteln aus konventionellem Anbau erzeugen ebenso grosse Mengen freier Radikale in Ihrem Körper wie die chemischen Zusätze in Fertigprodukten. Sollten Sie es nicht schaffen, sich dementsprechend gesund mit Nährstoffen zu versorgen und in besonderen Situationen, empfehle ich persönlich das Vitalstoffkonzentrat LaVita. Haben Sie dazu Fragen, bitte sprechen Sie mich an.
  • Nach 18 Uhr nichts mehr essen um die Organfunktionen nicht zu belasten.
  • Trinken Sie  reichlich stilles - am besten warmes- Wasser, denn das schützt Ihre Zellen davor, auszutrocknen und hilft Ihrem Körper dabei, Säuren und Gifte auszuscheiden. Ein Wassermangel im Körper macht generell alt und krank. Achten Sie auf gute Wasserqualität. (Unser ORGANO-WASSER harmonisiert alle negativen Informationen im Wasser und speichert für sie über 250000 positive Heilinformationen von Heilquellen auf der ganzen Welt)
  • Genießen Sie so oft wie möglich ein kurzes (max. 20 Minuten) Sonnenbad. Durch das Sonnenlicht bildet Ihr Körper das wichtige Vitamin D! Langsames gewöhnen an die Sonne statt Sonnencremes verhindern so manche "Sonnenallergie"
  • Treiben Sie regelmässig Sport, aber übertreiben Sie  nichts. Nur eine moderate Bewegung, die Ihren Organismus nicht überfordert hält Sie gesund und hält ihre Energie in Schwung.
  • Meiden Sie Menschen und Situationen, die Sie stressen. Gelingt dies nicht  ausreichend, versuchen Sie mit einer veränderten Einstellung zu den Personen oder Situationen, generell gelassener zu reagieren, denn Stress, Ärger und Sorgen machen alt und krank. Eine wunderbare Hilfe für mehr innere Ruhe  ist auch der VITAL-ORGANO und regelmäßige Anwendung von Meditation oder Autogenem Training.
  • Sorgen Sie für einen ausreichend langen und erholsamen Schlaf in einem gesunden Umfeld. Wachen Sie nicht erholt auf - so lassen Sie Ihren Schlafplatz auf geopathische Störungen untersuchen! Wachen Sie täglich zur gleichen Uhrzeit auf - lassen Sie sich untersuchen.
  • Ein ausgeglichenes Familien- und Liebesleben trägt ebenfalls sehr zur Gesunderhaltung bei.
  • Gönnen Sie sich öfter eine Auszeit und genießen Sie die Dinge, die Ihnen Freude bereiten.Werden Sie wieder kreativ. Werden Sie wieder Sie selbst.
  • Und - spüren Sie wieder sich und Ihre Bedürfnisse.

 

 

 

 

Der ständige Blick

auf unseren Mangel verstellt uns den

Blick auf unseren Reichtum.